Casual Dating Plattform Secret.de Informationen und Testbericht

Secret.de ist eine Partnervermittlung im Internet, die sich an Singles, Menschen in einer Partnerschaft und Paare richtet, die nach einem erotischen Treffen oder einer Affäre suchen. Damit schließt sich Secret.de dem Trend an, dass es nicht mehr nur Partnerbörsen für Singles, die nach der großen Liebe suchen gibt, sondern genauso Partnerbörsen, die sich auf Casual Sex spezialisiert haben. Mit mehr als 850.000 Mitgliedern und einem für Singlebörsen sehr ausgeglichenem Geschlechterverhältnis ist Secret.de eine Casual Dating Website, die Ihren Nutzern viele Möglichkeiten bietet und dabei auch preislich nicht zu hoch angesetzt ist.

So meldet man sich bei Secret.de an

Wer sich dazu entschlossen hat, mit Hilfe von Secret.de nach einem erotischen Abenteuer zu suchen, der muss sich zunächst einen Account anlegen. Dieser Prozess dauert etwa 10 bis 15 Minuten und gestaltet sich nicht als langweilig, wie es leider hin und wieder bei Partnervermittlungen und Singlebörsen der Fall ist. Zunächst wählt man einen Benutzernamen aus und Passwort an, die Bestätigungsemail kommt dann innerhalb von 1 bis 2 Minuten im Postfach an, sodass man diese verifizieren kann. Ist das geschafft, kann man damit beginnen sein Profil anzulegen. Dabei werden allgemeine Angaben, wie Aussehen, Größe und Gewicht gemacht, es wird aber auch ein Erotikprofil ausgefüllt, sodass Besucher des Profils direkt sehen können wonach gesucht wird.

Hier können Nutzer angeben ob nach einem Flirt, einer Affäre oder einem erotischen Treffen gesucht wird und selbstverständlich kann man auch seinen Wohnort oder seine Postleitzahl angeben, damit nachher in der Suche Personen angezeigt werden, die im eigenen Umkreis leben. Damit man sich noch besser präsentieren kann, gibt es bei Secret.de die Möglichkeit mehrere Bilder hochzuladen und Freitexte zu schreiben, welche wichtig sind, um auf sich aufmerksam zu machen und das eigene Profil interessant zu gestalten. Wer befürchtet, dass andere Nutzer aus seiner Umgebung durch die Fotos gleich wissen, um wen es sich handelt, der kann zusätzlich das Maskenfeature im Fotobereich nutzen, bei dem man verschiedene Masken auswählen kann, um sein Gesicht auf den Bildern unkenntlich zu machen.

Ist das Profil erstellt, erhalten alle neue Kunden Credits, bei denen es sich um das Zahlungsmittel des Anbieters handelt, sodass die erste Zeit bei Secret.de für Damen und Herren kostenfrei ist. Registrieren kann sich auf secret.de jeder, einzige Voraussetzung ist, dass man über 18 Jahre alt ist, da die Nutzung für Personen unter 18 Jahren aus rechtlichen Gründen untersagt ist.

Das kostet die Mitgliedschaft bei Secret.de

Viele Dating Seiten, bei denen es um Casual Sex geht bieten die Mitgliedschaft für Damen umsonst an, was jedoch bei secret.de nicht der Fall ist. Hier müssen Damen und Herren für die Nutzung des Dienstes bezahlen, wobei gesagt sein muss, dass die Nutzung für Damen dennoch günstiger ist. Anders als bei anderen Anbietern gibt es hier jedoch keine festen Abos, bei denen man in bestimmten Abständen für die Mitgliedschaft bezahlen muss. Stattdessen gibt es die sogenannten Credits welche man je nach Bedarf kaufen kann. Diese Credits können dann für das Versenden von Nachrichten oder die Nutzung weiterer Funktionen verbraucht werden.

Bei der Neuanmeldung erhalten Frauen 180 Credits und Männer immerhin noch 100 Credits, was in jedem Fall ausreichend ist um die Webseite und alle vorhandenen Dienste ganz genau auszutesten, ehe man sich entscheiden muss, ob man für die Nutzung Geld ausgeben möchte. Zusätzlich gibt es bei der Neuanmeldung immer ein günstiges Willkommensangebot, bei dem man mitunter nur 39,99 Euro für 390 Credits bezahlen muss. Danach gelten die normalen Bedingungen für den Erwerb, in dem Pakete zwischen 150 und 300 Euro kosten, wobei man für 300 Euro auch über 10.000 Credits erhält. Damit man dies einmal im Vergleich sehen kann, folgt nun eine Aufstellung davon was die Nutzung bestimmter Dienste bei secret.de kostet:

Kosten
Nachrichten versenden9 Credits für Frauen/ 29 Credits für Männer
Geschenke9 bis 99 Credits
Spieleab 5 Credits
Specialszwischen 9 und 199 Credits

Für alle, die secret.de sehr regelmäßig nutzen lohnt es sich daher auch das große Paket zu erwerben. Gut ist jedoch in jedem Fall, dass hier kein Abo abgeschlossen werden muss. Denn so muss man auch keine Kündigung einreichen, wenn man sein Profil nicht mehr nutzen will und kann dieses dann entweder für eine spätere Nutzung offenlassen oder über die Einstellungen im Profil einfach löschen. Die Credits selbst können direkt über die Webseite erworben werden, wobei für die Bezahlung verschiedene Möglichkeiten angeboten werden. So kann man Credits per Kreditkarte, Sofort Überweisung und Rechnung bezahlen, wobei die Credits immer 24 Stunden erhalt der Zahlung freigeschaltet werden. Doch auch wenn man mal keine Kredits hat, gibt es dennoch kostenfrei Services, die genutzt werden können, wozu unter anderem diese zählen:

  • Profilsuche
  • Nachrichten erhalten und lesen
  • Profile vollständig ansehen
  • Filterfunktionen in der Suche nutzen

Somit kann man auch in Zeiten, in denen man keine Credits hat auf secret.de aktiv bleiben und schon mal eine Vorauswahl treffen, um dann, wenn wieder Credits vorhanden sind Nachrichten an die ausgewählten Personen zu schicken. In jedem Fall ist das Bezahlungssystem bei secret.de sehr sicher und setzt sich dadurch, dass kein Abo genutzt werden muss deutlich von anderen Anbietern ab.

Wie stehen die Chancen bei Secret.de fündig zu werden?

Secret.de hat über 850.000 Mitglieder von denen etwa 95.000 aktiv sind. Dies erscheint zunächst ein wenig gering, betrachtet man jedoch die ausgeglichene Altersverteilung, sowie den Umstand, dass die Frauen zu Männer Quote mit einem minimalen Männerüberschuss sehr ausgeglichen ist, so hat man hier gute Chancen einen Partner oder heißen Flirt zu finden. Die meisten Mitglieder bewegen sich im Alter von 18 bis 54, wobei es auch Personen über 55 gibt, die mit Hilfe von secret.de nach einem erotischen Abenteuer suchen. Dank der Suchfunktionen kann man genau filtern und hat so die Möglichkeit wirklich nur die Profile zu finden, die für einen in Frage kommen, was es deutlich erleichtert jemanden zu finden.

Da Secret.de die Mitglieder regelmäßig kontrolliert haben auch Fake Profile wenig Chancen dauerhaft online zu bleiben, sodass man nicht befürchten muss auf einen Betrüger hereinzufallen, wenn man den über die Webseite nach einem erotischen Abenteuer sucht. Profile die lange nicht aktiv waren werden automatisch gelöscht, was ebenfalls positiv ist, da man so nicht bei der Suche viel Zeit damit verschwendet herauszufinden, ob die Person, die einem gefällt überhaupt noch aktiv ist. Ebenso ist es erstaunlich zu sehen, dass secret.de hauptsächlich von Personen wie Akademikern und verheirateten Paaren genutzt wird, sodass man hier Menschen aller Altersklassen und Ansprüche finden kann, um einen erotischen Flirt oder eine Affäre zu haben. Wer nach einem festen Partner sucht, kann hier zwar auch Glück haben, jedoch werden die meisten Menschen, die sich hier anmelden nur nach Sex oder erotischen Abenteuern suchen. Übrigens ist Secret.de auch dann eine gute Anlaufstelle, wenn man einmal seine sexuellen Fantasien ausleben möchte, denn hier gibt es für jede Fantasie viele Menschen, die diese teilen.

Secret.de kann auch unterwegs genutzt werden

Viele Menschen haben einen stressigen Alltag und möchten daher ihre Zeit optimal nutzen. Aus diesem Grund sind Dating Apps und Dating Webseiten die unterwegs genutzt werden können immer beliebter. Bei Secret.de kann zwar keine App genutzt werden, jedoch ist Webseite so optimiert, dass man Sie auch als mobile Webseite aufrufen kann. Grund dafür, dass es keine App gibt ist die Zielgruppe, an die sich secret.de wendet. Denn hier kommen sollen sich Menschen treffen, die vielleicht gerade in einer Beziehung sind, sich jedoch ein erotisches Abenteuer wünschen und aktiv danach suchen. In diesen Fällen ist es natürlich nicht gut, wenn auf dem Smartphone oder Tablet eine App zu sehen ist, die eindeutig auf eine Casual Dating Webseite hinweist. Die mobile Webseite kann jedoch auch in allen Funktionen genutzt werden, sodass es hier wirklich nicht schlimm ist, dass keine App vorhanden ist. Wobei doch gesagt sein sollte, dass die Nutzung am PC vorzuziehen ist, da man so die Grafiken besser sehen und die alle Funktionen übersichtlicher nutzen kann.

So ist die Webseite aufgebaut

Wer secret.de zum ersten Mal nutzt, der wird erstaunt sein wie übersichtlich alle Funktionen angelegt sind. Die Gestaltung der Webseite selbst ist natürlich Geschmackssache, jedoch kann man sich bei Navigation kaum streiten. Denn alle wichtigen Funktionen werden am oberen Bildschirmrand angezeigt und nimmt sich nach der Anmeldung nur wenige Minuten Zeit, um sich mit allen Funktionen vertraut zu machen, so kann man die Webseite schnell und ohne langes Suchen nutzen. Auch die Gestaltung der Profile ist schön gemacht und kann durch zusätzliche Features noch verändert werden, sodass man hier nicht bei jedem Profil dasselbe sieht. Dies zeigt sich auch immer wieder, wenn man Bewertungen und Erfahrungsberichte über secret.de liest, denn hier werden Grafiken, Designs und Navigation der Webseite immer wieder gelobt. Betrachtet man alleine die Suche einmal etwas näher, so hat man sehr viele Möglichkeiten, denn es kann dank vieler Filter genauso gesucht werden, dass wirklich nur Profile angezeigt werden, die den eigenen Vorlieben nahe kommen und auch die Profilvorschläge orientieren sich immer an den eigenen Vorlieben und Suchkriterien, sodass man in jedem Fall Partnervorschläge erhält, die den eigenen Wünschen nahe kommen.

Was macht secret.de so beliebt?

Da es sich bei secret.de um eine Casual Dating Webseite handelt, bei der sich wöchentlich etwa 10.000 Menschen neu registrieren, kommt natürlich die Frage auf, warum es sich hier um eine so beliebte Webseite handelt. Zum einen ist der Umstand zu nennen, dass man hier kein Abo abschließen muss, denn dies ist für viele Menschen ein Grund, sich nicht zu registrieren, da Abos häufig mit Kostenfallen verbunden werden und somit nicht genutzt werden möchten. Da man hier jedoch immer nur für seine Credit Pakete bezahlen muss und nicht gezwungen ist, diese als Abo zu wählen, kann man die Webseite jeder Zeit verlassen, ohne sich dabei um eine Kündigung oder ähnliches kümmern zu müssen. Ebenso ist secret.de beliebt bei seinen Nutzern, da man sich hier über ein hohes Maß an Anonymität freuen kann, was besonders dann wichtig ist, wenn man in einer Beziehung ist und nach einer Affäre sucht. Denn gerade dann will man nicht dabei ertappt werden.

Stattdessen kann man sein Bild mit Masken verfremden und hat auch keine App oder ein Abo, welches darauf schließen lässt, dass man diese Casual Dating Website überhaupt nutzt. Ebenso ist die Webseite beliebt, weil es hier nur einen sehr geringen Männerüberschuss gibt, sodass auch Herren ohne weiteres eine Partnerin für einen Flirt oder ein erotisches Abenteuer finden können. Natürlich gibt es auch ein paar kleine Nachteile der Webseite, so sind die Credit Pakete zwar besser als ein Abo, jedoch auch mit Kosten verbunden, welche gerade für Herren hoch ausfallen können. Hinzu kommt auch, dass nur etwa 95.000 aller Mitglieder aktiv sind, was im Vergleich zur hohen Mitgliederzahl auf einige neue Nutzer abschreckend wirken kann. Wer noch einmal eine Übersicht wünscht kann nachfolgend die Vor- und Nachteile von secret.de in der Übersicht finden:

Vorteile:

  • Ausgeglichenes Altersverhältnis
  • Nur geringer Herrenüberschuss
  • Kein Abo
  • Gute und einfache Navigation
  • Viele Filtermöglichkeiten in der Suche
  • Kaum Fakenutzer
  • Schnelle Anmeldung ohne Test etc.

Nachteile:

  • Herren müssen mehr Credits für Funktionen nutzen
  • Die Kosten für die Credits sind hoch angesetzt
  • Die mobile Webseite könnte noch besser sein

Wer steckt hinter secret.de?

Wer sich um die Seriosität eines Anbieters sorgt, der sollte immer gucken, um wen es sich bei den Betreibern des Anbieters handelt. Im Falle von secret.de sind dies die Macher von Friendscout24. Diese haben ihren Hauptsitz in München und gehören zu den größten und erfolgreichsten Anbietern für Singleportale in Deutschland, sodass man sich hier in Sachen Seriosität keinerlei Gedanken machen muss. Die Anbieter haben sich dabei sehr viel Mühe gegeben Ihre Casual Dating Website so sicher und geschmackvoll wie möglich zu gestalten, damit dadurch auch ein gehobenes Publikum angesprochen wird. Denn gerade wer nach einer Affäre sucht, wünscht sich Anonymität, worauf bei secret.de sehr viel Wert gelegt wird. Daher kann man in diesem Punkt wirklich nur sagen, dass es sich für Menschen, die eine Affäre oder ein erotisches Abenteuer suchen wirklich lohnt einen Account bei diesem Anbieter zu haben, da von der Bezahlung bis zur Nutzung alles anonym möglich ist.

Diese Tipps sollte man bei der Nutzung von secret.de beachten

Will man sich bei secret.de ein Profil anlegen und erfolgreich nach einem Partner für erotische Treffen oder eine langanhaltende erotische Beziehung suchen, so gibt es einige Dinge, die man beachten sollte. Zunächst ist hier natürlich das eigene Profil sehr wichtig, denn damit stellt man sich den anderen Nutzern vor und findet die gewünschten Kontakte. Deswegen sollte der Freitext spannend sein und so den Leser dazu verleiten länger auf dem Profil zu bleiben oder sich per Nachricht zu melden. Langweilige Texte sind daher zu vermeiden, stattdessen sollte man sich humorvoll oder spannend gebend, sodass andere Menschen auf einen aufmerksam werden. Ebenso ist es sehr wichtig die richtigen Profilbilder zu wählen.

Dabei kommt es vor allem darauf das Foto, welches für alle Nutzer sofort ersichtlich ist genau auszuwählen. Hierbei sollte man nicht zu freizügig sein, doch auch das letzte Bewerbungsfoto hat auf einem solchen Profil nichts verloren. Stattdessen ist es immer gut, wenn man ein Foto wählt, dass einen in einer entspannten Situation mit einem freundlichen Lächeln oder lachend zeigt, da dies dazu anregt sich das Profil näher anzusehen. Wer sich mit einer Maske verfremden will, der kann dies tun, sollte jedoch darauf achten, dass man sein Gesicht nicht vollkommen unkenntlich macht. Bilder mit den Kindern, Tieren oder Freunden haben hingegen gar nichts auf der Webseite verloren, da diese auch die falschen Leute anlocken können.

Die weiteren Bilder auf dem Profil können dagegen auch ein wenig freizügiger sein, denn schließlich geht es ja darum einen Partner zu finden, mit dem man seine erotischen Fantasien ausleben kann. Letztlich sollte man beim Ausfüllen seines Profils immer ehrlich sein, denn wer beim Gewicht, der Größe oder anderen Dingen schwindelt kann diese kleine Lüge zwar online aufrechterhalten, doch spätestens beim ersten Treffen ist dies nicht mehr möglich und kann zu Enttäuschungen auf beiden Seiten führen, was natürlich nicht Sinn und Zweck ist, wenn man sich auf einer solchen Webseite anmeldet. Stattdessen ist hier Ehrlichkeit gefragt und man wird erstaunt sein, wie viele Nachrichten man erhalten wird, auch wenn man seine kleinen Makel nicht beschönigt oder zu verstecken versucht.

Secret.de – Fazit

Natürlich gibt es immer mehr Casual Dating Webseiten im Internet, sodass die Auswahl deutlich schwieriger wird. Wer seinen Fokus jedoch auf eine seriöse Webseite mit guten Erfolgschancen legt, der ist bei Secret.de richtig. Zwar müssen Herren hier ein wenig tiefer in die Tasche greifen, um aktiv zu bleiben und alle wichtigen Funktionen zu nutzen, aber dafür wird hier kein Abo fällig, sodass man selbst bestimmen kann, wann und wie viel man für die Nutzung zahlen will. Wer sich ein Casual Dating Portal wünscht, bei dem man viele Funktionen nutzen kann und auch weitere Funktionen wie Spiele hat, der ist hier richtig und kann sich dank der guten Suchfilter schnell mit vielen Menschen in Verbindung setzen, die die gleichen erotischen Vorlieben teilen. Es gibt zwar kleine Makel, wie die hohe Anzahl an inaktiven Nutzern, doch dafür kommen wöchentlich viele neue Nutzer hinzu, sodass man immer die Möglichkeit hat jemanden kennenzulernen und ein erotisches Abenteuer zu erleben. Daher lohnt es sich in jedem Fall secret.de einmal selbst zu testen, sodass man sich eine eigene Meinung über dieses Casual Dating Portal bilden kann.